Eine rüstige 100-jährige

Hildegard Sadowski wurde am 26. November 1921 geboren und lebt seit August 2013 im Bernburger Pfaustift der Kanzler von Pfau’schen Stiftung. 22 Jahre arbeitete sie als Wäscherin und Plätterin (Laut berufenet.de: Wäscher/innen und Plätter/innen sind in Wäschereien, Textilreinigungsbetrieben oder Heißmangeleien tätig. Sie sortieren die Wäsche und entscheiden, mit welchem Verfahren ein Stück gereinigt oder gewaschen werden muss bzw. ob eine Vorbehandlung erforderlich ist, beispielsweise um Flecken zu entfernen.) Frau Sadowski ist verwitwet, hat keine Kinder und schaut gern Fernsehen. Besonders „Rote Rosen“, da verpasst sie keine Folge! Und Stand 10.12.2021 gab es schon fast 3.500 Folgen in 19 Staffeln, denn die Telenovela um immer wieder neue Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Lüneburger 5-Sterne-Hotel „Drei Könige“ läuft nahezu ununterbrochen seit 2006 in der ARD…  Gefragt, was sie gern (dazu) isst und trinkt, meint sie: „Geflügel und Rosenkohl mag ich besonders und Apfelsaft könnte ich auch immerzu trinken!“ Nur Gerichte mit Kümmel kann sie nicht ausstehen…

Auf Hildegard Sadowskis Wunsch hin wurde ihr 100. Geburtstag an ihrem Wohnort gefeiert – im Dachgeschoss des Pfaustifts. Pfarrer Karl-Heinz Schmidt hielt eine sehr persönliche und emotionale Andacht, die die Seniorin außerordentlich rührte. Nach der Andacht gab es Kaffee und Kuchen sowie Glückwünsche und einen großen Blumenstrauß von der Heim- und Pflegedienstleitung. Gemütlich saß man anschließend noch eine Weile mit den anderen Bewohner*innen des Dachgeschosses beisammen.

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren