Steinschlange am Nicolaistift

Ein kleiner Ausschnitt aus der Steinschlange am Nicolaistift in Ballenstedt.

Wer in letzter Zeit vergeblich Einlass am Vordereingang des Nicolaistifts in Ballenstedt suchte – dieses ist coronabedingt verschlossen und man wird gebeten, sich am Hintereingang per Klingel zu melden – dem sind sicher die wunderschön bemalten Steine aufgefallen. Wie Heimleiterin Beate Severin berichtet, entdeckte eine Mitarbeiterin während eines Spaziergangs derartige Steine vor einer anderen Einrichtung. Kurzentschlossen griff sie die Idee auf, bemalte selbst mit einigen Bewohner*innen des Nicolaistifts Steine und legte diese vor dem Heim ab. Andere Besucher*innen bemerkten diese bunten Steine, fanden die Idee ebenfalls gut und hinterließen so weitere Steine mit schönen Motiven und Wünschen nach Gesundheit und Genesung neben dem Eingang. Und so entstand mit der Zeit schon eine kleine Schlange am Nicolaistift, deren Motto Frau Severin durchaus treffend folgendermaßen beschreibt: „Hoffnung und Zusammenhalt in der Corona-Zeit“.

Name

Kanzler von Pfau'sche Stiftung,

06406 Bernburg,

Kustrenaer Str. 9

contact

info(at)kanzlerstiftung.de,

Tel: 03471 / 30 83 0,

Fax: 03471 / 30 83 44

konto

KD-Bank Dortmund,

IBAN: DE88350601901551837013,

BIC: GENODED1DKD

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren